Sprachtipps für Türkisch

Hier sind ein paar Redewendungen und Ratschläge, wenn man in der Türkei nach dem Weg fragt.

  • Wenn man jemanden in der Türkei auf der Straße anhält, um etwas zu fragen, ist es höflich pardon (Pardon) oder özür dilerim (Entschuldigung) zu sagen.
  • Um noch etwas höflicher zu sein, kann man ans Ende einer Frage acaba anhängen. (Das heißt soviel wie ‘Ich frage mich, ob Sie wissen …?) Wenn man nach einer Polizeiwache fragen möchte, sagt man Polis istasyonu nerede acaba?
  • Wenn Ihnen in der Türkei jemand antwortet, indem er die Augenbrauen hochzieht, dabei den Kopf leicht in den Nacken wirft und dazu mit der Zunge etwas schnalzt, dann entspricht dies unserem ‘nein’, das wir mit mit Kopfschütteln ausdrücken.
  • Manchmal ist es vorteilhaft, eine zweite Meinung einzuholen, bevor man sich auf den Weg macht.
    Da Türken überaus hilfsbereit sind, sagen sie gelegentlich nicht, dass sie den Weg zu einem bestimmten Ort nicht kennen. So kann es passieren, dass jemand, nur um irgend wie zu helfen, den Weg mehr errät als tatsächlich weiß.
  • Um bei Nicht-Wissen trotzdem Hilfsbereitschaft zu demonstrieren, kann es geschehen, dass jemand eine andere Person für Sie anhält, um sich für Sie nach dem Weg zu erkundigen.

HOT-large

HandsOnTurkish nutzt moderne Technologie und neueste Erkenntnissen zum Fremdsprachenlernen als Grundlage für einen Türkischkurs.

Planen Sie in die Türkei zu reisen, dort zu arbeiten oder zu studieren? Unser kostenloser Online Kurs – Erste Schritte auf Türkisch – ist perfekt für Sie, selbst wenn Sie keine Vorkenntnisse haben.

Beginnen Sie sofort. Keine Anmeldung erforderlich.